Sie sind hier: Startseite » Über uns

Ein Loblied . . .

Bürger für Bürger

In uns'rem Lande gibt es heute,
so viele nette alte Leute.
Man fragt sich deshalb, wie es stünde,
um all die Alten hier in Bünde.
Die sind zum Teil gut aufgehoben.

Den Kreis von Bürgern muss man loben,
die selbst in fortgeschrittenen Jahren
noch fit und dazu sehr erfahren,
bereit, zu and'ren Bürgern gehen,
die einsam leben, beizustehen,
sie zu beraten, unterstützen,
vor manchem Ungemach zu schützen,
mit ihnen echte Freundschaft pflegen,
die Hand, wo Not ist, anzulegen,
behilflich sein bei vielen Dingen,
da, wo es gilt, mal einzuspringen.



Ganz zwanglos den Besuch gestalten,
und sich mit ihnen unterhalten.
Ein Thema ist sehr bald gefunden,
die Langeweile überwunden.
In ferne Zeiten zu versinken,
da lässt sich gut bei Kaffeetrinken.

Wie ist's zu diesem Kreis gekommen?
Man hat sich ernsthaft vorgenommen,
bei diesen Menschen zu verweilen,
mit ihnen sich die Zeit zu teilen,
sie helfen und die Hand zu reichen,
das macht doch glücklich ohnegleichen.

Man bleibt im Herzen dabei froh
und kann nur wünschen: Weiter so!


August-Wilhelm Aufderheide (2007)